10 Jahre Hilfe durch Selbsthilfe mit Freundeskreis für Suchtkranke und Angehörige in Sonneberg

Am 09.Juni 2018 begingen die Sonneberger "Freundeskreisler" ihr 10 jähriges Jubiläum. Etwa fünzig Gäste aus Nah und Fern liesen es sich nicht nehmen, dieses Ereignis zusammen mit den Sonnebergern zu feiern. Bodo Schmidt, neben Gertrud Schindhelm Mitbegründer und Gruppenbegleiter der Suchtsebsthilfegruppe begrüßte die Gäste. Zur Festveranstaltung in der "Wolke14" waren neben weiteren Freundeskreisgruppen aus Thüringen und Sachsen auch Politiker aus Kommunal- und Landespolitik, Vertreter des Fachverband für Drogen und Suchthilfe, Kreuzbund Thüringen, Lotsennetzwerk Thüringen, der LEB Thüringen, AWO Sonneberg sowie der Kontaktstelle für Selbsthilfe im Landratsratsamt der Einladung gefolgt.  Herzlicht begrüßt wurde Liedermacher Heiko Goschala vom "Blauen Kreuz" Bad Salzungen. Mit seinen Liedern die unter die Haut gehen begleitete er nicht nur durch das Festprogramm, er demonstrierte damit auch das gute Verhältnis der Suchtselbsthilfeverbände untereinander.